Star Wars – Rian Johnson soll bei den Episoden VIII und IX das Zepter schwingen


Sensationelle Neuigkeiten für alle Star Wars Fans. 

DeadlineHollywood berichtet, dass niemand geringeres als Rian Johnson bei den kommenden beiden Teilen der Science Fiction Saga Drehbuch und Regie übernehmen soll. Zu Johnsons bedeutendsten Werken zählen neben seinem Debut Brick auch der Mainstream Streifen Looper und nicht zuletzt drei Folgen der Hit-Serie BreakingBad, darunter der Fan-Favorit „Ozymandias“.

Rian Johnson würde damit JJ Abrams beerben, der im Moment Star Wars Episode VII inszeniert. Näheres zur Zusammenarbeit zwischen Johnson und Disney ist bislang nicht bekannt. Der Regisseur äußerte sich auch in diesem Zusammenhang nur einmal via Twitter:



via LaughingSquid 

Keine Kommentare

Powered by Blogger.