Was ist schon Realität? - Virtuelle Foto-Tour durch GTA V


Der Frage „Was ist Realität“ widmet sich der Franco-Kanadier Benoit Paillé auf seine ganz eigene Art und Weise. Der Künstler hat sich das Spiel Grand Theft Auto V vorgenommen und genau das gemacht, was eigentlich die wenigsten Gamer machen, wenn sie auf der Couch sitzen und sich durch virtuelle Welten kämpfen. Er wartete. 

Er wartete auf Regen, Blitze, Schnee, Wind, Verkehr. Auf Alles eben, was der Durchschnitts-Spieler nur als atmosphärisches Geplänkel kennt. Von allen Nebensächlichkeiten machte Benoit Bilder mit seiner Digitalkamera. Anschließend nahm er vor einem Greenscreen die Hände seiner Freunde auf, die Digitalkameras, Handys oder andere digitale Geräte hielten, mit denen sich Fotos anfertigen lassen. Ein paar Mausklicks im Bearbeitungsprogramm Lightroom später und schon hatte Benoit digitale Meisterwerke geschaffen.

Der Folgende Film zeigt das schaffen des Künstlers mit dem etwas fragwürdigen Modegeschmack. Viel Spaß!



Keine Kommentare

Powered by Blogger.